Serviceleistungen

Beratungstermin
Wir nehmen uns viel Zeit für Ihre Fragen und Bedürfnisse. Wir begleiten Sie in einer angenehmen Atmosphäre Schritt für Schritt auf Ihrem Weg zu einer optimalen Versorgung.

Alltagstest
Bei Koob Hörgeräte können Sie Hörgeräte Ihrer Wahl zwei Wochen lang kostenfrei und unverbindlich testen. In dieser Anpasszeit verändern wir Einstellungen, um so zu einer optimalen Versorgung zu gelangen.

Unser Service für Sie
Unsere zahlreichen Serviceleistungen garantieren Ihnen ein sorgenfreies Hören. Angefangen bei der kostenlosen Wartung bis hin zum anteiligen Ersatz Ihrer Hörgeräte bei Verlust oder Diebstahl – durch KOOBcare sind Sie optimal abgesichert.

Service- und Reparatur-Abo
Wir bieten für jedes Hörgerät (außer Nulltarif) welches bei uns erworben wurde, für nur 9 € im Monat Ihnen ein Service- und Reparatur-Abo an. So bleibt Ihr Hörgerät immer im optimalen Zustand! Und das ohne weitere Reparaturkosten.

Kostenlose Leihgeräte
Bei Koob Hörgeräte erhalten sie im Reparaturfall ein gleichwertiges Leihgerät für die andauernde Reparaturzeit.

Wie entsteht Tinnitus?
Volkskrankheit Tinnitus: Die Ursachen können vielfältig sein, ein häufiger Auslöser ist Lärm. Wer zum Beispiel im beruflichen Umfeld über einen längeren Zeitraum in einer besonders lauten Umgebung arbeitet, hat ein hohes Risiko, später einen Tinnitus oder sogar eine Hörminderung zu erleiden. Ständiger Lärm beschleunigt die natürliche Abnutzung der Haarzellen im Innenohr. Nicht nur im Beruf, auch in der Freizeit kann Lärm das Gehör schädigen. Es empfiehlt sich, bei hohen Geräuschpegeln immer Gehörschutz zu tragen. Mitunter entsteht ein Tinnitus schon nach einer einzigen, außergewöhnlich hohen Lärmbelastung wie einer Explosion oder einem Knall.  Tinnitus kann für den Betroffenen eine große Belastung sein. Lassen Sie sich von Ihrem HNO-Arzt eingehend beraten.

In Deutschland nehmen über 15 % der Personen über 65 Jahren ständig und andauernd Ohrgeräusche wahr. Ein Tinnitus ist keine Krankheit, sondern ein Symptom.

Was kann dagegen unternommen werden?
Wir raten jedem Betroffenen, einen HNO-Facharzt aufzusuchen. Basierend auf dessen Diagnose können wir zur Behandlung Hörgeräte oder Noiser unterstützend einsetzen. Wir helfen Ihnen beim Kampf gegen den Tinnitus.

Wir arbeiten bei einer Kinderversorgung gerne eng mit HNO-Ärzten und Logopäden zusammen, um die bestmögliche Hör- und Sprachentwicklung Ihres Kindes zu gewährleisten.

Wir wissen wie schwierig es für Ihr Kind sein kann, wenn es eine Hörminderung hat.  All Ihre Fragen zu diesem noch unbekannten Thema können Sie uns stellen. Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung und besprechen mit Ihnen offen alle Möglichkeiten, das Gehör Ihres Kindes zu verbessern.

Hier können Sie einen Termin vereinbaren

Audiotherapie und Hörtraining sind weitere Dienstleistungen, die wir unseren Kunden anbieten möchten. Die Audiotherapie ermöglicht es Menschen mit Hörverlust, an Diskussionen teilzunehmen und Wege zu finden, ihren Hörverlust zu kompensieren. Gemeinsam mit Ihnen entwickeln wir einen Therapieplan, der Ihnen hilft, Ihre Hörprobleme nach Ihren Wünschen zu lösen. Die Audiotherapie bietet auch Menschen mit Hörverlust, Ohrgeräuschen und Geräuschempfindlichkeit eine Vielzahl von therapeutischen Maßnahmen und hilft ihnen, sich selbst zu helfen.

Wann kann eine Audiotherapie helfen?

  • Bei der Anpassung des Hörgerätes
  • Nach der Anpassung des Hörgerätes
  • Mit dem Geräusch in meinen Ohren
  • Nach einer CI-Implantation

 

Gerne führen unsere Experten mit Ihnen eine Audiotherapie oder ein maßgeschneidertes Hörtraining durch.

 

Service- und Reparatur-Abonnement
Wir bieten für jedes Hörgerät (außer Nulltarif), welches bei uns erworben wurde für 9 € im Monat ein Service- und Reparatur-Abo an. So bleibt Ihr Hörgerät immer im optimalen Zustand!

Hier können Sie einen Termin vereinbaren

Reinigung der Hörgeräte – Was muß ich beachten?
Hörgeräte sind wahre Wunderwerke, die die Lebensqualität von Menschen mit Hörminderung erhöhen. Dabei sind die verschiedensten Hörgeräte-Modelle möglich.

Wodurch können Hörgeräte verschmutzen?
Durch das tägliche Tragen können Ihre Hörgeräte verschmutzen. Dadurch sind sie den verschiedensten Gegebenheiten ausgesetzt, die eine Verschmutzung oder Beschädigung verursachen können. Jedes Hörgerät, ob Hinter-dem-Ohr-Hörgerät (HdO) oder Im-Ohr-Hörgerät (IdO) birgt unterschiedliche Risiken.

Beachten Sie bei der Reinigung Ihres Hörgeräts folgende Hinweise: 

  • Untersuchen Sie die Hörgeräte am besten täglich auf sichtbare Verschmutzungen und reiben Sie sie mit einem weichen und leicht feuchten Tuch vorsichtig ab.
  • Benutzen Sie zur Pflege niemals Alkohol oder andere aggressive Reinigungs- oder Lösungsmittel. Sie können die elektronischen Teile beschädigen.
  • Benutzen Sie bei der Reinigung keine spitzen Gegenstände wie Schere oder Nadeln, sondern speziell dafür vorgesehene Reinigungsbürsten.
  • Achten Sie bei der Reinigung auf saubere und trockene Hände.

Reinigungs- und Pflegemittel können Sie ganz einfach in Ihrer Koob Filiale erwerben, oder kommen Sie zu uns, und wir erledigen das für Sie!

 

Hausbesuche
Sie sind uns als Kunde sehr wichtig, daher kommen wir zu Ihnen, wenn Sie nicht mehr können. Aus gesundheitlichen Gründen sind Sie an Ihre häusliche Umgebung gebunden, der Weg zu uns ist Ihnen zu beschwerlich. Wir suchen Sie gerne zu Hause auf.

Unser mobiler Hausbesuchs-Service ist mit modernster Computer- und Messtechnik ausgestattet. Wir stellen Ihnen Ihre Hörgeräte dort ein, wo Sie sie benötigen. Wir beraten und betreuen Sie kompetent, gewissenhaft, freundlich und ehrlich. Selbstverständlich bieten wir unsere Dienstleistungen auch in Alten- und Pflegeheimen an.

Hier können Sie einen Termin vereinbaren

Kostenlose Leihgeräte
Bei Koob Hörgeräte erhalten sie im Reparaturfall ein gleichwertiges Leihgerät für die andauernde Reparaturzeit.

Wie gut ist Ihr Gehör?

Mit dem Koob Online Hörtest, können Sie sich ganz bequem von Zuhause ein Bild darüber machen, ob Sie an einer Hörminderung leiden. Sie benötigen nur einen Lautsprecher oder einen Kopfhörer.

FAQ (Häufig gestellte Fragen)

Warum benötige ich einen Hörtest?

Ein Hörtest wird benötigt, um die Indikation einer Hörminderung festzustellen. Bei den meisten Menschen tritt eine Hörminderung schleichend und fast unbemerkt auf. Um die bestmögliche Hörgewinnung mit einem Hörgerät zu erzielen, sollte eine Hörminderung so früh wie möglich erkannt werden. Deswegen ist eine jährliche Überprüfung der Hörleistung sehr wichtig.

Ab welchem Alter sollte ich mein Gehör auf Hörminderung testen lassen?

Eine Hörminderung tritt meistens schleichend ein und unabhängig vom Alter ein. Deshalb ist es wichtig, dass Ihr Gehör frühzeitig kontrollieren zu lassen.


Wie oft sollte ich einen Hörtest durchführen?

Wir empfehlen alle 2 Jahre einen Hörtest. Dadurch kann eine Veränderung des Gehörs festgestellt und geändert werden.

Bei wem kann ich einen Hörtest machen?

In jedem Fachgeschäft von Koob Hörgeräte oder bei Ihrem HNO-Arzt.

Was kostet ein Hörtest?

Der Hörtest sollte grundsätzlich kostenfrei sein. Wenn Sie beim Hals-Nasen-Ohrenarzt einen Hörtest machen, werden die Kosten mit Ihrer Krankenkasse abgerechnet.

Wie wird ein Hörtest durchgeführt?

Wir führen eine detaillierte Ton- und Sprachmessung durch.

Wie lange benötigen wir für einen Hörtest?

Ein detaillierter Hörtest dauert ca. 20 Minuten.

Benötige ich ein Hörgerät?

Meist tritt eine Hörminderung schleichend und fast unbemerkt auf. Oftmals erkennen unsere Mitmenschen, Freunde oder Bekannte eine mögliche Hörminderung.

Betroffene selbst erkennen es erst, wenn sie darauf Aufmerksam gemacht werden. Beispielsweise aufgrund des lauten Fernsehers.

Weisen Ihre Freunde oder Verwandte Sie darauf hin, dass Ihr Fernseher sehr laut ist? Oder glauben Sie, Ihre Gesprächspartner sprechen sehr leise oder nuscheln? All dies können Indizien für eine Hörminderung sein. Machen Sie einen Hörtest und erfahren Sie, ob Sie einen Hörverlust haben. Ist dies der Fall, lassen Sie die Ohren von einem Ohrenarzt untersuchen. Er wird Ihnen sagen, ob Ihnen ein Hörgerät helfen kann, das Hörvermögen zu verbessern.

Muss ich zwingend ein Hörgerät tragen, wenn es mir verordnet wurde?

Je länger das Gehör durch die Hörminderung aus der Übung ist, umso länger dauert es, die bestmögliche Hörleistung wiederherzustellen. Daher wird empfohlen, dass Sie sich nach dem Feststellen einer Hörminderung unmittelbar mit Koob Hörgeräte in Verbindung setzen.

Muss ich unbedingt zwei Hörgeräte tragen oder reicht ein Hörgerät aus?

Das menschliche Hören funktioniert nach dem Prinzip der Stereofonie und ist auf zwei voneinander unabhängige Quellen – unsere Ohren – angewiesen. Wenn Sie auf beiden Ohren eine Hörminderung haben, sollten Sie zwei Hörgeräte tragen. Ansonsten kann es passieren, dass bei einer Hörgeräteversorgung auf nur einem Ohr Ihr nicht versorgtes Ohr das Hören verlernt, ähnlich wie bei einem untrainierten Muskel. Dies hat zur Folge, dass eine spätere Hörgeräteversorgung auf diesem Ohr nur mit großem Trainingsaufwand durchgeführt werden kann. In diesem Fall können Sie nur durch eine beidseitige Versorgung wahrnehmen, aus welcher Richtung ein Geräusch oder Sprache kommt. Gerade im Straßenverkehr kann dies Ihr Leben retten. Ebenso können Sie Sprache aus „Störgeräuschen“ nur bei einer beidseitigen Versorgung herausfiltern. Grundsätzlich gilt aber: Wenn Ihre Hörminderung nur ein Ohr betrifft, sollten Sie auch nur auf diesem Ohr ein Hörgerät tragen.


Kann das ursprüngliche Hörvermögen mit einem Hörgerät wiederhergestellt werden?

Das ursprüngliche Hörvermögen kann durch ein Hörgerät nicht vollständig, aber annähernd wiederhergestellt werden. Je nach Schweregrad der Hörminderung gibt es Unterschiede. Gerne informieren wir Sie in einem unserer Fachgeschäfte ausführlich über dieses Thema.


Wie teuer ist ein Hörgerät?

Hörgeräte gibt es zu unterschiedlichen Preisen. Die Spanne reicht von der einfachen Basis-Hörtechnik ohne Zuzahlung (die Krankenkasse übernimmt den Festbetrag) bis zu Hightech-Hörgeräten bis zu einem Preis von unter 3.000 Euro. Welches Hörgerät zum Einsatz kommt, hängt von Ihrer jeweiligen Hörsituation und Ihren Ansprüchen an das Hörgerät ab. Es gibt kein Hörgerät, das für jeden geeignet ist. Die gesetzlichen Krankenkassen zahlen aktuell einen Festbetrag von bis zu 910,28 Euro je Hörgerät. Bei Hörgeräten, die preislich über dem Festbetrag liegen, wird ebenfalls der Festbetrag von der Krankenkasse übernommen, so dass sich der Eigenanteil um diesen Betrag verringert. Zuschüsse von privaten Krankenkassen weichen stark voneinander ab und müssen im Einzelfall erfragt werden.


Werden die Hörsysteme individuell angepasst?

Wir passen Hörsysteme grundsätzlich ihrer individuellen Hörsituation an.

Wir besprechen gemeinsam mit dem Kunden die jeweiligen Höreindrücke und optimieren die Einstellung bis zu Ihrer vollkommenen Zufriedenheit.


Wo erkenne ich die richtige Batteriegröße für mein Hörgerät?

Bei Koob Hörgeräte erhalten Sie zu Ihren Hörgeräten einen Service-Pass. Hier finden Sie alles Wichtige rund um Ihre Hörgeräte

Wo erhalte ich Hörgeräte-Batterien zu einem fairen Preis?

Bei Koob Hörgeräte zu 3.- Euro pro Blister (Inhalt: 6 Batterien). Diese können auch in unseren Fachgeschäften telefonisch bestellt werden.

Benötige ich Gehörschutz?

Wenn Sie lauten Umgebungen ausgesetzt sind, Sie Geräusche nervös machen oder Sie sich nicht richtig konzentrieren können, dann ist Gehörschutz für Sie sinnvoll. Es gibt aber auch Spritzwasserschutz oder Ohrstöpsel, die den Druckausgleich beim Fliegen erleichtern. Gerne beraten Sie unsere Hörakustiker in unseren Koob Fachgeschäften über vielfältige Gehörschutzprodukte.


Welche Arten von Gehörschutz gibt es?

Koob Hörgeräte bietet Ihnen individuellen und Standard-Gehörschutz an. Der individuelle Gehörschutz wird nach einer Abformung Ihres Gehörgangs maßgefertigt und sorgt somit für den optimalen Tragekomfort. Es gibt individuell angefertigten Gehörschutz mit verschiedenen Filtern, um den natürlichen Klang beizubehalten, beispielsweise für Musiker. Standard-Gehörschutz gibt es zum Beispiel als Spritzwasserschutz, für den Druckausgleich beim Fliegen oder als Arbeitsschutz. Weiter Details erfragen Sie bitte in einem unserer Fachgeschäfte.

Wo kann ich Gehörschutz kaufen?

Gehörschutz erhalten Sie in unseren Koob Fachgeschäften.

Benötige ich einen Termin vor dem Besuch bei Koob Hörgeräte?

Sie benötigen keinen Termin. Um jedoch unnötige Wartezeiten beispielsweise bei Hörtests, kostenlosen Überprüfungen von Hörgeräten oder Beratungsgesprächen zu vermeiden, empfehlen wir eine Terminabsprache.

Kann ich mit meinem Kind auch zu Koob Hörgeräte?

Selbstverständlich können Sie mit Ihrem Kind jedes beliebige Fachgeschäft von Koob Hörgeräte aufsuchen. Unsere speziell ausgebildeten Mitarbeiter verfügen über spezielle Erfahrungen und Qualifizierungen für eine Hörgeräteversorgung bei Kindern.

Wie wird ein Hörverlust bei meinem Kind festgestellt?

Bereits unmittelbar nach der Geburt Ihres Kindes wird ein sogenanntes Neugeborenen-Screening durchgeführt, um einen Hörverlust festzustellen bzw. auszuschließen. Bei einem Verdacht führt der Pädaudiologe weitere Messungen durch, um die Ursache zu erkennen, und berät Sie bei weiteren Maßnahmen.

Ab welchem Alter ist eine Versorgung bei Kindern sinnvoll?

Wenn die Diagnose eine Hörgeräteversorgung erfordert, muss schnell gehandelt werden, denn jeder Tag, an dem das Kind gut hört, verbessert dessen Sprachentwicklung. Die primäre Sprachentwicklung ist bei normaler Gesamtentwicklung am Ende des 4. Lebensjahres abgeschlossen. Wenn das Innenohr (Cochlea) von Geburt an nicht funktioniert, kann der Spracherwerb nicht ausreichend entwickelt werden. Nur mit einem technischen Hörsystem (Implantat oder Hörgerät) zur Kompensation der Hörstörung kann dann eine annähernd normale Sprachentwicklung erreicht werden. Daher ist die frühzeitige Versorgung mit einem Hörgerät sehr wichtig.

Gibt es spezielle Pflegeprodukte für Hörgeräte?

Bei Koob Hörgeräte erhalten Sie speziell entwickelte Produkte für die optimale Reinigung und Pflege von Hörgeräten und Ohrstücken.

Sind andere Pflegemittel, zum Beispiel aus der Drogerie, auch für die Reinigung und Pflege von Hörgeräten geeignet?

Hörgeräte erzielen ihre Leistung durch den Einsatz sehr empfindlicher Elektronik. Daher empfehlen wir zur richtigen Pflege nur Produkte, welche speziell für Hörgeräte entwickelt wurden. Bei regelmäßiger Anwendung reinigen sie die Hörgeräte nicht nur unter optischen und hygienischen Gesichtspunkten, sondern sichern auch nachhaltig deren Funktionalität.

Wo kann ich spezielle Reinigungs- und Pflegemittel für meine Hörgeräte kaufen?

In jedem Fachgeschäft von Koob Hörgeräte.

Wie zufrieden sind unsere Kunden?
Kundenmeinungen

Sehr guter Service & freundliches kompetentes Personal.

Sehr freundliches und hilfsbereites Personal, Hilfe bekommt man ohne Termin und wenn möglich kostenlos.

Bereits seit Jahren Kunde, inzwischen meine zweiten Hörgeräte. Von der Erstauswahl und Beratung bis heute immer sehr zufrieden.

Serviceleistungen 1
INFORMATIONEN

Impressum

Aktuelles

Datenschutz

Haftungsausschluss

Cookies

NÜTZLICHE LINKS

Fachgeschäfte

Leistungen

Karriere

Terminanfrage

© Koob Hörgeräte GmbH | seit 1961 Erfolgreich für gutes Hören